Papiere ? Nein, die braucht mein Hund nicht. So haben wir auch mal gedacht.

 

Leider haben wir die leidvolle Erfahrung mit unserer kranken Fluse machen müssen, dass Papiere eines FCI anerkannten Vereins sehr wohl Sinn machen.

Deshalb haben wir uns entschlossen unter dem Dach eines seriösen Verbandes zu züchten und unterwerfen uns der strengen Kontrolle unserer Hunde und der Zuchtstätte durch den Deutschen Retriever Club ( DRC ).

Internationaler Zwingerschutz besteht seit 2011 für unsere Zucht.

 

Der DRC ist Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH), in der Federation Cynologique Internationale (FCI) und im Deutschen Jagdgebrauchshundeverband (JGHV).

 

 

Kontrollierte Verpaarung gesunder Elterntiere minimiert das Risiko einen Retriever, mit für die Rasse bekannten Erkrankungen zu bekommen. Züchter im DRC unterwerfen sich und ihre Zuchthunde einer ständigen Kontrolle durch anerkannte Zuchtwarte. Dazu gehört auch die regelmäßige Untersuchung der Hunde durch kompetente Tiermediziner.

Da bei der seriösen Zucht darauf geachtet wird das nur Hunde mit ausgezeichnetem, Labrador-typischem Charakter miteinander verpaart werden, können sie davon aus gehen auch einen Hund mit dem entsprechenden Wesen zu bekommen.


 

Lesen sie zu diesem Thema bitte auch

" Augen auf beim Welpenkauf ! "


 


Labradors Vom Frohlinder Berg